Matrikü(h)l

Das Matrikü(h)l ist ein von Studierenden geleitetes Café mit gemütlichen Sofas, einer Büchertauschecke und noch vielem mehr im Erdgeschoss des A-Gebäudes (A002). Hier kann man sich bei Kaffee- & Espressovariationen, Kaba, Tee und Kaltgetränke vom Hochschulstress erholen.

Da wir nicht nur etwas für die PH tun möchten, sondern auch den fairen Kaffeehandel unterstützen wollen, gibt es bei uns OK-Kaffee – fairtrade Ostalbkaffee aus fairem Anbau in Mexiko, unterstützt vom Ostalbkreis und für den Handel schick gemacht von MitarbeiterInnen einer Behindertenwerkstätte in Ravensburg. So schmeckt der Kaffee, der Latte Macchiato und der Cappuccino gleich viel besser! Auch unser Teesortiment ist fast vollständig fair gehandelt.

Instagram:  Matrikü(h)l – PH Gmünd (@matri.ph.sg) • Instagram-Fotos und -Videos

Wie bekomme ich einen Kaffee?

  1. ganz einfach kann bei uns Bar gezahlt werden, für Tassen verlangen wir jedoch Pfand.
  2. die günstigere Version ist ein Matri-Pass. Wir bieten ein kleinen und einen großen Pass. Einmal gekauft, stempeln wir euer Getränk ganz einfach auf dem Pass ab und ihr benötigt kein Bargeld mehr.

Matri Pass: Holt ihr euch ein Getränk mit dem super praktischen Matri-Pass, dann behalten wir den Pass als Pfand bei uns ein. Gebt ihr die Tasse oder Glas später wieder zurück, erhaltet ihr auch euren Pass wieder.


Mitglied werden

Für unseren Ehrenamt suchen wir stetig neue engagierte Mitglieder, die kontaktfreudig sind und teil eines super Teams werden wollen. Neben gratis Kaffee bekommt ihr auch eine offizielle Bescheinigung für das Ehrenamt und sammelt so wichtige Sozialpunkte.