Jobs

Hier findet ihr aktuelle Jobangebote in und um Gmünd.

Wenn ihr ein Angebot einstellen wollt, dann mailt uns unter asta@ph-gmuend.de


Für unsere Kitas und Kinder- und Familienzentren suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte und motivierte Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit für den Altersbereich der 3-6 Jährigen.
Erzieher*innen
– Kindheitspädagog*innen
– Und weitere pädagogische Fachkräfte nach §7 KiTaG
Wir sind ein etablierter, innovativer, welt- und kulturoffener Träger mit franziskanischem Profil in Stuttgart.
Unserem christlich-franziskanischen Menschenbild entsprechend, vermitteln wir den Kindern Grundwerte des Lebens wie Freiheit und Würde der Person, Solidarität, Gerechtigkeit, Toleranz und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit sich selbst, mit den Mitmenschen und der Schöpfung.
Wir sind eine innovative Kindertagesstätte, die sich an den individuellen Bedürfnissen und Entwicklungsbedarfen der Kinder und ihren Familien orientiert. Die enge Zusammenarbeit mit den Eltern im Rahmen einer gelebten Erziehungspartnerschaft ist für uns selbstverständlich. Wir knüpfen an den Lebenswelten und individuellen Themen der Familien an und sehen dies als Grundlage unserer Arbeit.
Den konzeptionellen Rahmen unserer pädagogischen Arbeit bildet der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung Baden-Württemberg, den wir, mit dem in England entwickelten Early Excellence Center (EEC) Ansatz umsetzen.
Im Kleinkindbereich orientieren wir uns hinsichtlich Erziehung, Pflege und den notwendigen Entwicklungsbedingungen am Verständnis von Emmi Pikler.
Unser Angebot:
– eine positive, durch Respekt und Achtung geprägte Unternehmenskultur
– gute, räumliche und materielle Ausstattung
– Zusammenarbeit in fachlich kompetenten Teams
– kompetente, fachliche Begleitung und Beratung, ggf. Supervision
– EEC Konsultationskita für Fachschulen und interessierte Träger/Einrichtungen
– Systematische Einarbeitung
– Grundlagenschulung zum pädagogischen Ansatz EEC
– Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
– Bezahlung nach TVöD SuE / Eingruppierung entsprechend bisheriger Entwicklungsstufen
– Voll- oder Teilzeit
– unbefristetes Arbeitsverhältnis
– flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
– Unterstützung bei der Suche eines Tagesbetreuungsplatz für Kinder unserer Mitarbeitenden in Stuttgart
– Spirituelle Angebote, bspw. Oasentage, Einkehrtage etc.
– Informelle Begegnungsmöglichkeiten bei Festen & Feiern
– interne Angebote zur Gesundheitsförderung
– Zusatzleistungen wie: vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Fahrkostenzuschuss (VVS-Firmenticket)
– sehr gute Anbindung mit dem öffentlichen Nahverkehr
Ihr Profil:
– eine abgeschlossene Ausbildung zum*r Erzieher*in bzw. Fachkraft (m/w/d) nach § 7 KiTaG oder ein abgeschlossenes Studium der Kindheits-/Sozialpädagogik bzw. verwandten Studiengängen
– Offenheit und eine ressourcenorientierte Sichtweise auf die Entwicklungs- und Bildungsprozesse der Kinder und ihren Familien
– Aufgeschlossenheit für den EEC-Ansatz
– eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber den Kindern, Eltern und dem pädagogischen Team
– Motivation, Selbstständigkeit und Flexibilität
– Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft
– Teamfähigkeit und Kooperationsvermögen
– offenes und transparentes Kommunikationsverhalten
– Interesse an Weiterentwicklung
– positive Haltung zu den Werten des christlichen Glaubens – Religionszugehörigkeit ist nicht erforderlich

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an

Frau Starz, Tel. 0711/ 16665- 290
(Telefonische Erreichbarkeit: Montag, Dienstag, Donnerstag von 9 bis 16 Uhr)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! – inklusive Anschreiben, Lebenslauf & Zeugnissen
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail im PDF-Format an:
bewerbung@st-josefggmbh.de

oder:

St. Josef gGmbH
Stichwort: Kita
Haußmannstraße 160, 70188 Stuttgart

Besuchen Sie uns gerne unter www.st-josefggmbh.de
Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail.
!Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihren SPAM Filter!

(eingestellt am 05.08.2020)


Für unsere Kitas und Kinder- und Familienzentren suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte und motivierte Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit für den Altersbereich der 1-3 Jährigen (Krippe).
– Erzieher*innen
– Kindheitspädagog*innen
– Und weitere pädagogische Fachkräfte nach §7 KiTaG
Wir sind ein etablierter, innovativer, welt- und kulturoffener Träger mit franziskanischem Profil in Stuttgart.
Unserem christlich-franziskanischen Menschenbild entsprechend, vermitteln wir den Kindern Grundwerte des Lebens wie Freiheit und Würde der Person, Solidarität, Gerechtigkeit, Toleranz und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit sich selbst, mit den Mitmenschen und der Schöpfung.
Wir sind eine innovative Kindertagesstätte, die sich an den individuellen Bedürfnissen und Entwicklungsbedarfen der Kinder und ihren Familien orientiert. Die enge Zusammenarbeit mit den Eltern im Rahmen einer gelebten Erziehungspartnerschaft ist für uns selbstverständlich. Wir knüpfen an den Lebenswelten und individuellen Themen der Familien an und sehen dies als Grundlage unserer Arbeit.

Den konzeptionellen Rahmen unserer pädagogischen Arbeit bildet der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung Baden-Württemberg, den wir, mit dem in England entwickelten Early Excellence Center (EEC) Ansatz umsetzen.
Im Kleinkindbereich orientieren wir uns hinsichtlich Erziehung, Pflege und den notwendigen Entwicklungsbedingungen am Verständnis von Emmi Pikler.
Unser Angebot:
– eine positive, durch Respekt und Achtung geprägte Unternehmenskultur
– gute, räumliche und materielle Ausstattung
– Zusammenarbeit in fachlich kompetenten Teams
– kompetente, fachliche Begleitung und Beratung, ggf. Supervision
– EEC Konsultationskita für Fachschulen und interessierte Träger/Einrichtungen
– Systematische Einarbeitung
– Grundlagenschulung zum pädagogischen Ansatz EEC
– Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
– Bezahlung nach TVöD SuE / Eingruppierung entsprechend bisheriger Entwicklungsstufen
– Voll- oder Teilzeit
– unbefristetes Arbeitsverhältnis
– flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
– Unterstützung bei der Suche eines Tagesbetreuungsplatz für Kinder unserer Mitarbeitenden in Stuttgart
– Spirituelle Angebote, bspw. Oasentage, Einkehrtage etc.
– Informelle Begegnungsmöglichkeiten bei Festen & Feiern
– interne Angebote zur Gesundheitsförderung
– Zusatzleistungen wie: vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Fahrkostenzuschuss (VVS-Firmenticket)
– sehr gute Anbindung mit dem öffentlichen Nahverkehr
Ihr Profil:
– eine abgeschlossene Ausbildung zum*r Erzieher*in bzw. Fachkraft (m/w/d) nach § 7 KiTaG oder ein abgeschlossenes Studium der Kindheits-/Sozialpädagogik bzw. verwandten Studiengängen
– Offenheit und eine ressourcenorientierte Sichtweise auf die Entwicklungs- und Bildungsprozesse der Kinder und ihren Familien
– Aufgeschlossenheit für den EEC-Ansatz
– eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber den Kindern, Eltern und dem pädagogischen Team
– Motivation, Selbstständigkeit und Flexibilität
– Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft
– Teamfähigkeit und Kooperationsvermögen
– offenes und transparentes Kommunikationsverhalten
– Interesse an Weiterentwicklung
– positive Haltung zu den Werten des christlichen Glaubens – Religionszugehörigkeit ist nicht erforderlich

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an

Frau Starz, Tel. 0711/ 16665- 290
(Telefonische Erreichbarkeit: Montag, Dienstag, Donnerstag von 9 bis 16 Uhr)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! – inklusive Anschreiben, Lebenslauf & Zeugnissen
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail im PDF-Format an:
bewerbung@st-josefggmbh.de

oder:

St. Josef gGmbH
Stichwort: Kita
Haußmannstraße 160, 70188 Stuttgart

Besuchen Sie uns gerne unter www.st-josefggmbh.de
Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail.
!Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihren SPAM Filter!

(eingestellt am 05.08.2020)


PRAKTIKANTEN FÜR SCHWIMMLERNKURSE BEI DER TSG EISLINGEN GESUCHT

Praktikant*in (m/w/d) für Fachlehreranwärter

Die TSG 1873 Eislingen e.V. bietet ab Mitte September 2020 Praktikumsplätze für Fachlehreranwärter im Bereich Schwimmen an.

Sie suchen noch einen Praktikumsplatz im Rahmen der Fachlehrer Ausbildung im Bereich Sport? Wir suchen noch Praktikant*innen die unsere Schwimmlehrer donnerstags (ab 15:45 Uhr) oder samstags (ab 9:45 Uhr) für 2 Stunden bei der Durchführung von
Schwimmkursen im Hallenbad in Eislingen unterstützen.
Bei Interesse bitte Email an schwimmkurs@tsg-eislingen.de senden oder unter             Tel: 07161/ 98460-13 melden.

Das Team der TSG freut sich auf Sie!

(eingestellt am 04.08.2020)


Wieder mal zu viel Monat am Ende des Geldes übrig? Das lässt sich ändern!

Wir suchen ab sofort Aushilfen auf 450€ Basis, die Lust haben ihren Studenten-Geldbeutel mit ein bisschen Extra Taschengeld aufzubessern. Du bist motiviert, teamfähig und eine gewissenhafte Arbeitsweise ist für dich selbstverständlich? Dann bist du bei uns genau richtig!

HippoSport mit dem Sitz in Schwäbisch Gmünd im Gügling ist ein Futtermittelhandel mit dem Schwerpunkt „Pferd“. Unser Fachgeschäft mit dem angeschlossenen Hochregallager bietet den Kunden eine große Auswahl an Futter und Pflegeprodukten für Pferde, Hunde oder Katzen.

Deine Aufgaben als Verpacker:

  • Kommissionieren von Ware
  • Sorgfältiges Packen der Pakete
  • Allgemeine Lagerarbeiten
  • Einlagerung-Auslagerung im Hochregallager
  • Wareneingangs- und Ausgangskontrolle
  • Be- und Entladen von LKW mit Flurförderzeugen
  • Pflege und Reinigung des Lagers und der Arbeitsmittel sowie Instandhaltung der Arbeitsmittel

Deine Aufgaben als Aushilfe für das Ladengeschäft:

  • Eingehende Waren verbuchen
  • Verräumen von Ware im Lager und im Laden
  • Etikettieren von Produkten der Eigenmarke
  • Allgemeine Lagerarbeiten
  • Kundenbetreuung an der Kasse

Das bringst du mit:

  • Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
  • Motivation und Teamfähigkeit
  • gewisse körperliche Belastbarkeit
  • gute Sprachkenntnisse (Deutsch)

Was wir dir bieten:

  • Du kannst sofort starten
  • Möglichkeit während des gesamten Studiums auch längerfristig bei uns zu arbeiten
  • ein junges Mitarbeiter-Team

Du fühlst dich angesprochen? Dann sende uns einfach eine schriftliche Bewerbung oder E-Mail an

HippoSport GmbH
z. Hd. Herr Burkhardt
Lise-Meitner-Straße 4
73529 Schwäbisch Gmünd
bewerbung@hipposport.de

Wir freuen uns auf dich!

 


Sie haben Interesse, sich für Diversität, Demokratie und Nachhaltigkeit einzusetzen?
Sie sind… Student*in (alle Fachrichtungen), Freiberufler*in, Selbständige*r und haben Lust auf eine sinnstiftende Tätigkeit auf Honorarbasis.

Dann werden Sie Teamer*in im worldlab!
Was wir machen…
Das worldlab schafft einen Erfahrungsraum für die Begegnung auf Augenhöhe zwischen Schüler*innen unterschiedlicher Hintergründe an Schulen in Baden-Württemberg. Im Rahmen einer innovativen Workshopserie vertiefen sie ihre gemeinsamen Werte für das Miteinander und werden angeregt, sich auf dieser Basis aktiv in die Gestaltung ihres Lebensumfeldes einzubringen.
Wir wünschen uns von Ihnen…
− Sicheres und präsentes Auftreten im Umgang mit Großgruppen um die 50 Personen
− Koordinations- und Organisationstalent
− Idealerweise Erfahrung in der Bildungsarbeit mit jungen Menschen
− Konstruktives und verantwortungsbewusstes Arbeiten im Team
− Zeitliche Flexibilität und Bereitschaft, projektbezogen in Baden-Württemberg unterwegs zu sein
Ihre Aufgaben sind…
− Durchführung der worldlab Workshopserie an Schulen (Mehrere Durchführungen pro Schuljahr sind erwünscht)
− Kommunikation im Durchführungsteam und mit den Verantwortlichen vor Ort
− Reporting an das Projektteam in Tübingen
Wir bieten Ihnen…
− Möglichkeit, einen aktiven Beitrag zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts zu leisten
− Mitarbeit in einem vielfältigen und motivierten Team
− Angemessene Vergütung auf Honorarbasis & Erstattung aller Reisekosten
− Dreitägige grundlegende Qualifizierung
− Supervisionen zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken
Qualifizierungstermin Schuljahr 20/21:
28. – 30.09.2020
Die Teilnahme ist Voraussetzung für die Mitarbeit im worldlab.
Dann werden Sie Teamer*in im worldlab!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung richten Sie für den o.g. Qualifizierungstermin bitte bis zum
17.08.20 oder darüber hinaus jederzeit initiativ ausschließlich per Mail an Silvia Kleisch (silvia.kleisch@worldlab.earth).

(eingestellt am 21.07.2020)


Tutor(in) für das Akademische Auslandsamt gesucht!

. Sie sind unternehmungslustig, besonders im Oktober zeitlich etwas flexibel und gehen gerne mit anderen Studierenden um?

. Sie sind neugierig auf und aufgeschlossen für andere Kulturen?

. Sie haben evtl. schon Auslandserfahrung?

. Sie wollen Ihr Englisch üben?

. Sie wohnen idealerweise im Wohnheim oder in PH-Nähe?

. Sie sind auch digital fit?

Trotz der online-Lehre kommen im Wintersemester 20/21 endlich wieder Erasmus-Studierende an die PH! Damit sie hier gut ankommen, sich an der digitalen PH schnell einleben und möglichst viele „echte“ Kontakte haben, sucht das Akademische Auslandsamt ab dem 01.10.2020 eine(n) Tutor(in) für durchschnittlich 3 Stunden pro Woche zur Betreuung der ausländischen Gaststudierenden.

Der abwechslungsreiche Job beinhaltet u.a. die Hilfe beim Ankommen und Einleben in Schwäbisch Gmünd, Planung und Durchführung gemeinsamer Ausflüge und die Unterstützung des Akademischen Auslandsamtes.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bei Frau Lesia Kimmel (lesia.kimmel@ph-gmuend.de; Raum A 016)

21.07.2020


Die Vision ein (Action-) Sport- und Seminarzentrum in der Region Köln zu schaffen wird
Realität. Die anlaufende Planung beinhaltet einen großen Multisport Park in Kombination mit Seminar- und Konferenzräumen, um ein ganzheitliches Leistungsangebot zu liefern. Da die Umsetzungsphase beginnt, brauchen wir Dich künftig, um unser Team zu verstärken.

Wir suchen flexibel ab 01.01.2021 eine/n Co-Founder / Sports Operations Manager (m/w/d)

Deine Aufgaben:

  • Gründung, Aufbau, und operatives Management des Sportparks
  • Fokus auf das sportliche Angebot und das operative Managements des Gesamtparks
  • Gestaltung und Umsetzung neuer Sportangebote
  • Kooperation und Kommunikation mit Partnern

 

Dein Profil:

  •  B.A. Sportmanagement und Sportkommunikation, B.A. Sport, Erlebnis und
    Bewegung oder vergleichbarer Studiengang
  •  Erste Berufserfahrungen sind wünschenswert
  •  Initiative, kreative und strukturierte Arbeitsweise
  •  Operative Umsetzungsstärke
  •  Spaß an Sport und Teamarbeit

 

Wenn Du Interesse an einer abwechslungsreichen, anspruchsvollen Aufgabe hast
und bereit bist ein Unternehmen mitzugründen, sende Deine aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen mit Angabe Deines frühestmöglichen Einstiegstermins an:
adventurebasecologne@gmail.com

 

(eingestellt am 20.07.2020)


Der Hochschulsport der Humboldt-Universität zu Berlin befindet sich auf dem Weg einer umfassenden inhaltlichen und strukturellen Neuausrichtung.
Mit ihrer Aufgabenwahrnehmung erfüllt die Zentraleinrichtung Hochschulsport sowohl einen gesetzlich verankerten als auch universitären Auftrag. Gegenwärtig organisiert die ZE Hochschulsport in rund 100 Sportarten bis zu 1200 Kurse pro Semester.
In der Zentraleinrichtung Hochschulsport ist ab 01. September 2020 folgende
Stelle als Elternzeitvertretung zu besetzen (befristet bis 31.10.2020):

Beschäftigte*r Hochschulsport (m/w/d)
für die Bereiche studentische und betriebliche Gesundheitsförderung, Trend- und
Individualsport, sowie Kampfsport und/oder Sportspiele. 3/4 -Teilzeitbeschäftigung
– E13 TV-L HU befristet; optionale Verlängerung und Einarbeitung ab Mitte August
möglich.

Aufgabengebiet:
Fortführung und Weiterentwicklung von konzeptionellen Ansätzen und Ausrichtungen zu einer zukunftsfähigen und nachhaltigen ZE Hochschulsport. Weiterentwicklung eines attraktiven Sportangebotes in folgenden Sportartenbereichen (je nach individuellen Erfahrungen/Voraussetzungen): Trend- und Individualsportarten,
Kampfsport und/oder Ballsport, Rückschlagspiele sowie in dem Bereich des Qualitätsmanagements.
Betreuung von innovativen Projekten in der
studentischen und betrieblichen Gesundheitsförderung.

Anforderungen:
• Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium im Bereich der Sport- oder Bewegungswissenschaften. Bei Nachweis über vollständig abgeschlossene Studienleistungen auch laufendes Studium möglich,
• fundierte fachliche Qualifikationen und Praxiskompetenzen in den o.g. Sportbereichen
sowie Vorhandensein diesbezüglicher Ausbildungslizenzen der einschlägigen Fachverbände,
• fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Planung, Organisation, Evaluation und Kalkulation von zielgruppenorientierten Kursangeboten, Workshops und Sonderveranstaltungen,
• Praxiserfahrung im außerschulischen Sport und/oder der Erwachsenenbildung – vorzugsweise mit und im Hochschulsport,
• Erfahrungen in der Entwicklung von Evaluationskonzepten und Implementierung von
Evaluationstools sowie in der Maßnahmenentwicklung zur Qualitätsverbesserung,
• sehr gute Anwenderkenntnisse in allen gängigen Office-Anwendungen,
• sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit,
• Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Flexibilität, soziale Kompetenz, Motivation und Teamfähigkeit

Bewerbung:

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 31.07.2020 per E-Mail
an Jens Tiedjen, jens.tiedjen@hu-berlin.de, zu richten.

(eingestellt am 20.07.2020)


Für unsere Pflegeschulen in Reutlingen mit 180 Lernenden und Tübingen mit 90 Lernenden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt je einen

Pflegepädagogen (m/w/d) (Voll- oder Teilzeit)

Ihre Aufgaben:

  • Lehrtätigkeit in Theorie und Praxis nach aktuellem Wissensstand
  • Kursleitung je nach Stellenumfang
  • Mitwirkung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der generalistischen Ausbildung

Wir wünschen uns:

  • Eine pflegerische Berufsausbildung
  • Einen einschlägigen pädagogischen Hochschulabschluss (Bachelor/Master)
  • Freude am Umgang und der Arbeit mit Auszubildenden
  • Eine hohe Personal- und Sozialkompetenz
  • Eine strukturierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • Ein motiviertes und engagiertes Kollegenteam
  • Eine sorgfältige und strukturierte Einarbeitung
  • Gestaltungsmöglichkeiten in der Weiterentwicklung der Ausbildungen
  • Möglichkeiten zur Fortbildung
  • Eine angemessene Vergütung nach AVR-Wü mit Zusatzversorgung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen – gerne auch per E-Mail – an:

Diakonisches Institut für Soziale Berufe
Federnseestr. 4 | 72764 Reutlingen
Tel.: 07121 514893-11
E-Mail: phaussecker@diakonisches-institut.de
www.diakonisches-institut.de

(eingestellt am 16.07.2020)


Für unsere Pflegeschule in Friedrichshafen mit 200 Lernenden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Pflegepädagogen (m/w/d) (Voll- oder Teilzeit)

Ihre Aufgaben:

  • Lehrtätigkeit in Theorie und Praxis nach aktuellem Wissensstand
  • Kursleitung je nach Stellenumfang
  • Mitwirkung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der generalistischen Ausbildung

Wir wünschen uns:

  • Eine pflegerische Berufsausbildung
  • Einen einschlägigen pädagogischen Hochschulabschluss (Bachelor/Master)
  • Freude am Umgang und der Arbeit mit Auszubildenden
  • Eine hohe Personal- und Sozialkompetenz
  • Eine strukturierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • Ein motiviertes und engagiertes Kollegenteam
  • Eine sorgfältige und strukturierte Einarbeitung
  • Gestaltungsmöglichkeiten in der Weiterentwicklung der Ausbildungen
  • Möglichkeiten zur Fortbildung
  • Eine angemessene Vergütung nach AVR-Wü mit Zusatzversorgung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen – gerne auch per E-Mail – an:

Diakonisches Institut für Soziale Berufe
Schulleitung Doris Heldmaier
Paulinenstr. 56 | 88046 Friedrichshafen
Tel.: 07541 399091-0
E-Mail: dheldmaier@diakonisches-institut.de
www.diakonisches-institut.de

(eingestellt am 16.07.2020)


Nachhilfe in Mathematik gesucht:

Nachhilfe für Mathematik für eine Schülerin der gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd gesucht. Ab sofort in Schwäbisch Gmünd, einmal in der Woche á 90 Minuten.

Kontakt:

Fam. Reichl
Tel: 07171 8766833
Mail: guenther.reichl.1@gmx.de

(eingestellt am 16.07.2020)


Dringend zu besetzten: BDKJ-Diözesanleiter

Die Erzdiözese Freiburg sucht dringen einen BDKJ-Diözesanleiter. Bewerbungsschluss ist der 11.08.2020

Schnell sein lohnt sich also.

Infos gibt es hier:

20-05-24 Stellenausschreibung_BDKJ_DL_m_Wahlamt_2

(eingestellt am 16.07.2020)


Für unseren Kirchenchor suchen wir zum 01. Januar 2021 einen Chorleiter m/w/d

Unser Chor besteht aus ca. 20 Sänger und Sängerinnen. Er gestaltet die Liturgie an den Hochfesten und ausgewählten Sonn- und Feiertagen mit. Das Repertoire umfasst sowohl klassische wie auch neue geistliche Kirchenmusik. Es besteht freie Gestaltungsmöglichkeit.

Die Chorprobe fand bisher am Dienstagabend von 20 Uhr bis 22 Uhr im Gemeindesaal statt.

Wir sind motiviert, offen für neue musikalische Impulse und möchten auch gleichzeitig Bewährtes weiter pflegen.

Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien der Diözese Rottenburg/Stuttgart.

Wir hoffen wir haben Ihr Interesse geweckt und würden uns auf Ihre Bewerbung freuen. Schriftlich an die Katholische Kirchenpflege Mögglingen, Frau Brigitta Gold, Karlstraße 11, 73540 Heubach oder per Email an brigitta.gold@drs.de. Bei Rückfragen und für die Vereinbarung von Terminen zur Vorstellung steht Ihnen Herr Laurentius Kapfer unter

Tel. 07174/ 5403 gerne zur Verfügung.

 


Referendar*innen gesucht!

Die freie evangelische Schule Reutlingen sucht ab Februar 2021 Referendar*innen für die Grund- und Sekundarschule (Werkreal- und Realschule).

Infos gibt es unter www.fes-reutlingen.de

Die Bewerbung ist noch bis zum 24.07.2020 möglich.

(eingestellt am 09.07.2020)


Nachhilfe gesucht!

·        Junge, 13 Jahre alt, derzeit 6. Klasse der Adalbert-Stifter-Realschule

·         im nächsten Schuljahr voraussichtlich Beschulung im G-Niveau

·         er benötigt Nachhilfe in Mathematik (Note 4,4) und Deutsch (Note 4)

·         wohnhaft beim Pflegevater Herr Can in Schwäbisch Gmünd, Nähe Hallenbad

·         bei Interesse oder für Rückfragen bitte melden bei H. Can, Tel. 0176 62738393

(eingestellt am 08.07.2020)


Gesucht wird Nachhilfe im Fach Mathematik in Aalen-Waldhausen für unseren Sohn Klasse 6.
Interessenten melden sich bitte unter der Nummer 0173-4600693.
Vielen Dank!

Daniela Gerstner-Gloning


die Freie Aktive Schule Karlsruhe e.V. sucht ab dem Schuljahr 2020/2021 mehrere Lernbegleiter (w/m/d)  für

Deutsch, Alltagskultur/Ernährung/Soziales, Technik, Gemeinschaftskunde und Geografie
in Voll- oder Teilzeit (mind. 80% / 4-Tage-Woche)

sowie
Lernbegleiter (w/m/d)   für Sonderpädagogik in Teilzeit bzw. in Verbindung mit anderen Fachbereichen auch in Vollzeit

 Lernbegleiter (w/m/d)  für Sport und Outdoor-Aktivitäten in Teilzeit oder als Projektkraft

 Wir sind eine kleine freie Alternativschule in Karlsruhe. Seit 20 Jahren bieten wir einen Lernort für rund 70 Kinder und Jugendliche.

Erzbergerstraße 131 76149 Karlsruhe Tel. 0721/750904www.faska.debewerbung@faska.de
Bewerbung bis 20.07.20
(eingestellt 06.07.2020 / entfernen 21.07.2020)

Praktikum im Gesundheitsmanagement
Fachbereich Prävention und BGM-Konzepte im Versorgungsmanagement
Die Bosch Betriebskrankenkasse verfügt über ein bundesweites Geschäftsstellennetz. Sie betreut über 227 000 Versicherte – davon viele Angehörige der Bosch-Gruppe – und rund 26 000 Arbeitgeber und gewinnt stetig an Kunden hinzu.

Zur Unterstützung im Bereich Gesundheitsmanagement suchen wir eine*n Praktikant*in für unsere Zentrale in Stuttgart.
Gestalten Sie mit uns die Zukunft:
Verantwortung übernehmen: Ergebnisevaluation des Bonus BGM und des Betriebliches Gesundheitsmanagements (BGM); Einblick in Präventionsprogramme, Betreuungs- und Versorgungs-modelle sowie in weitere Themen/Projekte bei der Bosch BKK (z.B. Selektivverträge und Evaluation von Gesundheitsmaßnahmen); Marktbeobachtung, Angebotsbewertung und Begleitung der Auslegung der gesetzlichen Rahmenbedingungen
Neues entstehen lassen: Entwicklung von Produktbausteinen (z.B. Angebotsformen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung)
Kooperation leben: Organisatorische Begleitung des Bonusprogramms BGM (konzeptionelle Weiterentwicklung, Monitoring/Controlling), Kooperation mit internen und externen Partnern (BKKFachbereiche, betriebliche und externe Akteure), Betreuung/Begleitung von Maßnahmen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (Kampagnen, Projekte, Kooperation mit Dienstleistern), Begleitung und Mitarbeit in zentralen Gremien des Gesundheitsmanagements im Trägerunternehmen sowie im Arbeitskreis Gesundheit der BKK
Was Sie dafür auszeichnet:
– Persönlichkeit: flexibel, kommunikationsstark und lernbereit
– Arbeitsweise: engagiert, selbstständig und teamfähig
– Erfahrungen: Grundkenntnisse Gesundheitssysteme/-politik, Marketing, Public Health,
Prävention/Gesundheitsförderung, Krankenversicherungsmanagement, Controlling sowie in MSOffice-Programmen
– Ausbildung: Sie studieren Gesundheitsökonomie, Gesundheitswirtschaft, Gesundheitswissenschaften, Gesundheitsförderung/Gesundheitsfördernde Organisationsentwicklung oder ein vergleichbares Studium, das ein Pflichtpraktikum von mindestens vier Monaten vorsieht.
Diese Stelle ist ab September 2020 für die gesamte Dauer des Pflichtpraktikums zu besetzen.
Voraussetzung für das Praktikum ist die Immatrikulation mit Pflichtpraktikum an einer Hochschule.
Jeder Erfolg hat seinen Anfang. Bewerben Sie sich jetzt.
Ihre Unterlagen fügen Sie bitte gebündelt in einer zusammengefassten pdf-Datei (max. 8 MB) an.
Diese sollten Ihren Lebenslauf, Ihren aktuellen Notenspiegel, eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, Ihre Prüfungsordnung sowie ggf. eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis
enthalten.

Bosch BKK  Personalabteilung, Katrin Helm
Kruppstraße 19
70469 Stuttgart
Bewerbung@Bosch-BKK.de
www.Bosch-BKK.de

 

Kontakt Fachabteilung, Eckhard Köhler

Tel. 0711 811 – 30707

(eingestellt am 17.06.2020)


Pädagogische*r Referent*in im DTF-Bildungsprogramm (Vollzeit)
Das Deutsch-Türkische Forum Stuttgart e. V. (www.dtf-stuttgart.de) ist eine u.a. von der Landeshauptstadt Stuttgart geförderte, politisch und konfessionell neutrale Organisation, die 1999 von deutschen und türkischen Bürger*innen gegründet wurde. Unsere Schwerpunkte liegen in schulischer und außerschulischer Bildung, in kulturellen Programmen der Musik, der Literatur, des Films und des Theaters sowie in der Schaffung vielfältiger Begegnungen und politischer Diskussionsforen. Unsere Geschäftsstelle mit fünf hauptamtlichen Mitarbeiter*innen liegt im Herzen der Stuttgarter Innenstadt.
Zu unserem vielseitigen Programm zur Verbesserung der Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen gehört das Ağabey-Abla-Mentoringprogramm, in dem sich deutschtürkische Gymnasiast*innen und Studierende für jüngere Schüler*innen engagieren. Außerdem möchten wir mit unseren Projekten das Zusammenwirken von Stuttgarter Kindern, Jugendlichen und Familien unterschiedlicher Herkunft anregen und
Eigeninitiative von jungen Menschen fördern.
Wir suchen ab 1. Oktober 2020 für die Unterstützung unseres Projektteams im Bildungsbereich eine*n pädagogische*n Referent*in in Vollzeitanstellung (40 Wochenstunden). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Verlängerung wird angestrebt.
Ihre Aufgaben:
– Als Teil unseres Projektteams wirken Sie an der Auswahl und Begleitung der Ağabey-AblaMentor*innen mit und gestalten Fortbildungsmaßnahmen für die Mentor*innen und Mentees.
– Sie sind verantwortlich für die Entwicklung und Koordination weiterer Bildungsprogramme für Kinder,
Jugendliche und junge Erwachsene, mit vielfältigen Themen wie Sprachförderung, Empowerment oder Medienkompetenz.
– Sie pflegen die Internetseite und Social Media-Kanäle des Vereins und tragen somit zur Verbreitung unserer Arbeit und zur Gewinnung neuer Zielgruppen bei.
Ihr Profil:
– Sie haben ein Hochschulstudium, vorzugsweise mit sozialem oder pädagogischem Schwerpunkt, erfolgreich abgeschlossen.
– Sie bringen Berufserfahrung und Kenntnisse in der Projektarbeit mit Kindern und Jugendlichen – schwerpunktmäßig in den Bereichen Bildung, Sprache und Engagementförderung – mit. Der Umgang mit kulturell diversen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie mit Mehrsprachigkeit und interkulturellen Aspekten von Lern- und Bildungsprozessen ist Ihnen vertraut.
– Sie haben Erfahrungen mit Öffentlichkeitsarbeit, Social Media Marketing und Content-ManagementSystemen.
– Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und vorzugsweise Türkischkenntnisse in Wort und Schrift.
– Sie sind kommunikativ, können Menschen begeistern und Projekte mit Ausdauer vorantreiben.
– Sie besitzen ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung und arbeiten gerne im Team.
– Sie haben eine hohe Identifikation mit den Werten unseres Vereins und den Zielen unserer Projekte.
– Sie bringen die Bereitschaft mit, Termine am Abend und an Wochenenden wahrzunehmen.
Wir bieten:
– Eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit in einer profilierten Non-Profit-Organisation.
– Möglichkeiten der individuellen Weiterbildung.
– Ein interkulturelles, engagiertes und professionelles Team.
– Ein modernes Büro im Herzen der Stuttgarter Innenstadt.
– Die Chance, unsere viel beachteten Projekte weiterzuentwickeln.
– Flexible Arbeitszeiten.

Bewerbungen per E-Mail bitte bis 3. Juli 2020 an:
Deutsch-Türkisches Forum Stuttgart e. V.
Hirschstraße 36, 70173 Stuttgart
E-Mail: anne.leuteritz@dtf-stuttgart.de
Ansprechpartnerin: Anne Leuteritz, Tel. 0711/ 248 474 73

(eingestellt am 17.06.2020)


Wir, ein moderner, innovativer freier katholischer Träger suchen zum
nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Pädagogische Fachkraft 80 % für das Schülerhaus Ostheim

Schülerhäuser sind Einrichtungen an Schulen die zu Ganztagesschulen umgewandelt werden sollen. Die Schülerhäuser sollen dazu dienen, bereits heute, flächendeckend ein hohes Maß an Betreuungsqualität am Nachmittag an die Schule zu bringen und einen einheitliche Betreuungsstandart auf Hortniveau gewährleisten.
Für diese Betreuung suchen wir eine engagierte und motivierte pädagogische Fachkraft
(Fachkraft nach § 7 KiTaG), die bereit ist am Lebens- und Lernort Schule neue Wege zu
gehen und sich kreativ an diesem Entwicklungsprozess aktiv beteiligen.
Wir erwarten eine Offenheit bei der Umsetzung des Early Excellence Konzepts und setzen
die Bereitschaft voraus, eine Erziehungspartnerschaft mit Eltern einzugehen. Um dies
umsetzen können, benötigen unsere Mitarbeiter hohe kommunikative Kompetenzen,
Belastbarkeit und die Motivation in einem großen Team zusammen zu arbeiten.
Uns sind der positive Blick und die ressourcenorientierte Sichtweise auf die Entwicklungsund Bildungsprozesse der Kinder, Eltern und Mitarbeiter sehr wichtig.
Unser Angebot:
– ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
– kompetente, fachliche Begleitung und Beratung
– Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
– Fahrtkostenzuschuss (VVS-Firmenticket)
– betriebliche Altersvorsorge
– befristetes Arbeitsverhältnis (eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist
möglich)
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Herrn Vogel, Tel. 0711/ 16665-270
Bewerbung an: bewerbung@st-josefggmbh.de, Betreff: Schülerhaus oder
St Josef gGmbH, Stichwort: Schülerhaus, Haußmannstr. 160, 70188 Stuttgart
Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail.
Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihren SPAM Filter

(eingestellt am 16.06.2020)


Pädagogische Fachkraft für Sprach-Kita Projekt
Wir, ein moderner, innovativer freier katholischer Träger suchen für das Kinder- und
Familienzentrum Maria Regina zum 01.07.2020 für die Projektstelle des Bundesprogramms
„Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ eine Fachkraft mit einschlägigen
Erfahrungen im Bereich der inklusiven und sprachlichen Bildungsarbeit mit Kindern von 1-6 Jahren. Die Stelle mit einem Stellenumfang von 50% ist zunächst für die Zeit des Projekts bis Dezember 2022 befristet, es bestehen allerdings sehr gute Chancen auf eine langfristige Übernahme.
Ihr Profil:
– eine abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin bzw. Fachkraft nach § 7 KiTaG oder
ein abgeschlossenes Studium der Kindheits-/Sozialpädagogik bzw. verwandten
Studiengängen
– fachlich fundierte Kenntnisse in der Zusammenarbeit mit bildungsbenachteiligten
Familien und Familien mit Migrationshintergrund
– eine ressourcenorientierte Sichtweise auf die Entwicklungs- und Bildungsprozesse
von Kindern
– eine selbständige Arbeitshaltung
– Motivation und Einsatzbereitschaft
– eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber den Kindern, den Eltern und dem
pädagogischen Team
– positive Haltung zu den Werten des christlichen Glaubens
Unser Angebot:
– ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
– kompetente, fachliche Begleitung und Beratung
– Bezahlung nach TVÖD SuE
Telefonnummer für Rückfragen (Frau Löwes) 0711/16665300
Bewerbungen:
Kinder- und Familienzentrum Maria Regina
Stichwort: Projektstelle „Sprach-Kita“ Kita 11
Haußmannstraße 160
70188 Stuttgart
E-Mail: Bewerbung@st-josefggmbh.de
Stichwort: Projektstelle „Sprach-Kita“ Kita 11
Gewünschte Bewerbungsarten: per E-Mail (bevorzugt), schriftlich
Geforderte Anlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

(eingestellt am 16.06.2020)


Pädagogische MitarbeiterIn gesucht für Jurtenkindergarten in Schwäbisch Gmünd

WER WIR SIND
Wir schaffen einen Bildungsraum, der bestehende Lücken unseres heutigen gesellschaftlichen Lebens – zwischen Spiel und Arbeit, Familie und Beruf, nachhaltiger Lebensweise und technischem Fortschritt – wieder neu zusammenwachsen lässt. Einen Ort, der Kindern und ihren Familien für eine lebendige, friedvolle und ganzheitliche Entfaltung dienen soll.
Wir haben bereits zwei erfahrene ErzieherInnen gefunden. Sharlotta und Péter werden die gemeinsame Leitung des Jurtenkindergartens übernehmen. Ein Platz im Jurtenteam ist noch frei und sie freuen sich über eine Persönlichkeit mit viel Lebensfreude, Lust und Tatendrang um am 15. September frischen und frohen Mutes gemeinsam zu starten.

WEN WIR SUCHEN
Du bist gemeinschaftsinteressiert?
Dich begeistert die Natur als unendlich vielseitiger Entwicklungsraum?
Du hast Freude Dich mit Kindern von Herz zu Herz und auf Augenhöhe zu verbinden?

PÄDAGOGISCHE/R MITARBEITER/IN
• 100 % (ab 01.09.2020)
• pädagogisch anerkannte Ausbildung
• Erfahrung in oder Interesse an Naturpädagogik
• sehr gerne BerufseinsteigerIn
• Interesse an: authentischen Beziehungen, integerem Handeln, kulturübergreifender Arbeit, Mit-Tragen eines inklusive Raumes, Weiterdenken und Weiterentwickeln der besonderen Raumstruktur
• Weitere Qualitäten: Gefühl für und Freude an Raumgestaltung, Bezug zur Jurte und der Gestaltung und Vermittlung natürlicher Kreisläufe

WIR FREUEN UNS ÜBER EINEN ANRUF ODER EINE BEWERBUNG PER E-MAIL!
Sozialkraftwerk e.V. I Nepperberg 6 I 73525 Schwäbisch Gmünd I www.sozialkraftwerk.de
KONTAKT Julia Bichweiler I Mobil +491747542646 I Email julia.bichweiler@sozialkraftwerk.de

 

(eingestellt am 15.06.2020)


Kids-Animateur-Jobs gibt es

ab dem 15.6./ 22.6./ 29.6./ 1.7.2020 in
*   Deutschland + Österreich
*   persönlich geführten Vier-Sterne-Hotels + Campings
*   keine Ferien-Clubs und keine Bettenburgen
Bewerber gehen auf www.happy-family-animation.de *
haben Zeit ab Juni+Juli (mind. 6 Wochen)
*   sind mindestens 18 Jahre alt
*   haben eine positive Ausstrahlung
*   sind erfahren in der Kinder-Jugend-Betreuung
*   haben eine dienstleistungsorientierte Einstellung
*   besitzen eine große Portion Begeisterung

(eingestellt am 03.06.2020)


Wir, die St Josef gGmbH, haben zum Schuljahr 2017/2018 als moderner, innovativer Träger die Ganztagesbetreuung an der Werkrealschule Ostheim, Klassen 5 – 9,
übernommen.
Zur Verstärkung des Teams suchen wir ab 10.09.2020 für die Lernbegleitung der
SchülerInnen am Vormittag im Tandem mit Lehrkräften, sowie für die Betreuung des
Mittagsbandes und der Ausgestaltung des Projektnachmittags eine
pädagogische Fachkraft (30%).
Die Arbeitszeiten sind an Schultagen laut Dienstplan innerhalb folgender Zeitfenster zu
erbringen: Montag – Donnerstag 8.00 – 16.00
Ihr Profil:
– Lust auf die Arbeit mit Werkrealschülern im Alter von 11 – 15 Jahren
– Motivation und ein ernsthaftes Interesse daran, Kinder und Jugendliche beim
schulischen Lernen und im sozialen Zusammenleben zu unterstützen
– einen ressourcenorientierten Blick auf die SchülerInnen
– Flexibilität, Eigenverantwortlichkeit, Belastbarkeit & Strukturierungsvermögen
– Kreativität, Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsfähigkeit
Unser Angebot:
– ein durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
– kompetente fachliche Begleitung
– Möglichkeit zur Fort – und Weiterbildung
– Fahrtkostenzuschuss
– Betriebliche Altersvorsorge
– Bezahlung nach TVÖD SuE
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Herrn Thoma, Tel. 0173/ 1669522
Bewerbung an: bewerbung@st-josefggmbh.de oder
St Josef gGmbH, Stichwort: WRS Ostheim, Haußmannstr. 160, 70188 Stuttgart
Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail. Bitte senden Sie die Anlagen im PDF Format.
Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihren SPAM Filter!
Bewerbungszeitraum: bis 30.06.2020
Geforderte Anlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

(eingestellt am 09.06.2020)


Werde Campus Scout (m/w) An Deiner Hochschule
– Plakate aufhängen, Magazine auslegen, Flyer verteilen –
Die Aufgaben:
• Auslage von Hochschulmagazinen und Infos für StudentInnen (Flyer,
Postkarten etc.)
• Pflege der Auslagestellen, d. h. Ordnen von Zeitschriftenstapeln, Entsorgung
alter Materialien usw.
• Aufhängen von Plakaten
• Verteilung von Flyern
Wie funktioniert die Mitarbeit?
• freie Zeiteinteilung (passend zu euren Lehrveranstaltungen)
• Vergütung und Abrechnung nach Auftrag
• 10-15 Euro/Std. je nach Auftrag
• Arbeitszeitaufwand individuell gestaltbar: zumeist bei etwa 10 Stunden pro
Woche; es geht auch weniger oder mehr
• Flyer oder Plakate gehen direkt und bequem an eure Anschrift
Voraussetzungen?
• Internetzugang, Handykamera und ganz wichtig: Zuverlässigkeit!
• längerfristiges Engagement oder mindestens ein Semester
Wenn ihr an dieser abwechslungsreichen und flexiblen Tätigkeit interessiert
seid, dann meldet euch unter Angabe des Hochschulstandortes, Adresse und
Handynummer unter folgender E-Mail-Adresse:
jobs@campus-scout-netzwerk.de

Weitere Informationen unter: www.campus-scout-netzwerk.de

(eingestellt am 09.06.2020)